menu

CIVILMEDIA15 VON 7. BIS 9. MAI UND 74 EINREICHUNGEN FÜR DEN CIVIL MEDIA AWARD

10.04.2015
Credit: Radiofabrik
74 Einreichungen sind für den erstmalig zu vergebenden Civil Media Award eingegangen!

Von 7.5. - 9.5.2015 findet auch heuer wieder die Civilmedia in Salzburg statt. Neu sind die Civil Media Awards. Die werden in diesem Jahr das erstemal für Programmleistungen der österreichischen Community Medien in Radio und TV vergeben. Helga Schwarzwald ist für den Verband Freier Radios Österreich Mitglied der Preisjury.

Die Civilmedia - UnConference for Community Media and Civil Society ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten Events der österreichischen Community Medien. Sie dient der nationalen und internationalen Vernetzung und ist Plattform für Diskurs, Diskussion und Reflexion der Themen, die unsere Szene bewegen. Sie steht allen Interessierten offen - sei es als Referent_in,  Zuhörer_in oder Diskutant_in. 
Entwickelt hat sich die Civilmedia aus den „Radiotagen“, die bis 2005 einmal jährlich in Rotation bei einem Freien Radio abgehalten und vom Verband Freier Radios Österreich mitorganisiert wurden. Seit 2006 ist die Civilmedia fix in Salzburg verortet und wird dort von der Radiofabrik Salzburg organisiert.
Der Verband Freier Radios Österreich ist seither Kooperationspartner. Weiter Kooperationspartner sind etwa COMMIT, der Verband Community Fernsehen Österreich, das Community Media Forum Europe, der Programmbereich Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion der universität Salzburg sowie die Stadt Salzburg.
.


< zurück AktuellThemen & News MitgliederFreie Radios in Österreich Radiothekcba Archiv Geschichte