menu

Freie Radios sind die großen Gewinner beim Radiopreis der Erwachsenenbildung 2017

Elf Nominierungen und zwei Auszeichnungen als beste Bildungssendungen im Hörfunk unterstreichen die Qualität der Freien Radios

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung ist eine bedeutende Auszeichnung für uns. Bereits die elf Nominierung unterstreichen die große Qualität der Arbeit unserer Sender.
Dr. Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios
Wien (OTS)

Mittwochabend wurde zum 20. Mal der „Radiopreis der Erwachsenenbildung“ verliehen. Bei der Preisverleihung im Radiokulturhaus kürte eine aus 15 Mitgliedern bestehende Jury die besten „Bildungssendungen“ österreichischer Radiosender in den Kategorien: Kultur, Information, Bildung, Interaktive & experimentelle Produktionen sowie Sendereihen. Die Freien Radios zählen zu den großen Gewinnern des Abends. Von 116 eingereichten Sendungen und 18 nominierten Produktionen schafften die Freien Radios elf Nominierungen in vier Kategorien. Davon zählten zwei Sendungen der Freien Radios zu den Gewinnern. In der Kategorie „Kultur“ wurde der Beitrag von Helga Gutwald „Gedichte sind gemalte Fensterscheiben. Else Lasker-Schüler“?(Freies Radio B138) von der Jury zum besten Beitrag gekürt. In der Kategorie „interaktive und experimentelle Produktionen“ erreichten Evelyn Blumenau und Walter Kreuz mit dem Beitrag „Berufswelten. Ein Horch-Around-Corner“ von Radio Orange 94.0 den ersten Platz.Dr. Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios Österreich zu dem Erfolg: „Der Radiopreis der Erwachsenenbildung ist eine bedeutende Auszeichnung für uns. Bereits die elf Nominierung unterstreichen die große Qualität der Arbeit unserer Sender. Die bunte Programmgestaltung und die große Unabhängigkeit der 14 freien heimischen Sender macht einfach gutes Radio möglich. Besonders die vielen Auszeichnungen im Bereich „Bildung“ zeigen, dass wir unsere Mission „Medienbildung für alle“ sehr ernst nehmen. Gerade darin liegt der große Unterschied zum privaten kommerziellen Rundfunk. Wir freuen uns, dass unsere Arbeit auch dieses Jahr mit den vielen Nominierten, sowie Preisträgerinnen und Preisträgern entsprechend honoriert wird.“

Rückfragen & Kontakt:

Unlimited Communications GmbH
Stephan Scoppetta, Managing Partner
Mobil: +43 (0) 664 1242976
E-Mail: s.scoppetta@unlimited-communications.at


< zurück AktuellThemen & News MitgliederFreie Radios in Österreich Radiothekcba Archiv Geschichte