menu

Vorstand

09.06.2015
Credit: M. Schennach
Mag. Markus Schennach
Obmann

markus.schennach@freie-radios.at

Der Politikwissenschafter Markus Schennach sammelt als Studienrichtungsvertreter erste Erfahrungen in der Interessenvertretung. In den Sommermonaten findet aber auch Zeit, um sich auf den Tiroler Almen als Melker Kenntnisse im Käsemachen anzueignen. Nach seinem Studium arbeitet er als Streetworker und in der Krisenintervention für Kinder und Jugendliche. Als Geschäftsführer der Tiroler Straßenzeitung 20er wechselt er erstmals ins Medienmanagement. 2003 übernimmt er die Geschäftsführung von Freirad und setzt mit seinem Team seither alles daran, das Freie Radio in Innsbruck als relevantes Lokalradio und gesellschaftspolitischen Akteur in Tirol unüberhörbar zu machen. Markus Schennach ist im Kulturbeirat des Landes Tirol, im Vorstand des Fördervereins des Internationalen Filmfestivals Innsbruck sowie in der battlegroup for art engagiert. Für den Verband Freier Radios Österreich arbeitet er seit vielen Jahren erfolgreich in unterschiedlichen Funktionen. Neben seinen vielfältigen Tätigkeiten sind Reisen eine Leidenschaft ein willkommener Anlass, um Vertrautes in Frage zu stellen und für Neues offen zu bleiben.
Credit: PUCH
Angelika Hödl 
Kassierin und Obmann-Stellvertreterin
angelika.hoedl@agora.at

Angelika Hödl hat Geschichte und Theaterwissenschaften studiert sowie eine Ausbildung in Sozialmanagement absolviert. Sie war als Projektleiterin und Geschäftsführerin von 'AWOLL - Arbeiten Wohnen Leben Lernen' tätig. Als Organisatorin hat sie die Entwicklung des Frauenkommunikations-, Kultur- und Beratungszentrum 'Belladonna' mitgestaltet. 1999 übernimmt Angelika Hödl die Geschäftsführung von Radio AGORA in Klagenfurt/Celovec, dessen Gründungsmitglied sie auch war. Überdies ist sie seit Jahren in verschiedenen gesellschafts- und kulturpolitischen Feldern ehrenamtlich engagiert: als Vorstandsmitglied der Interessensgemeinschaft der Kulturinitiativen in Kärnten/Koroška sowie Ländervertreterin für Kärnten in der IG Kultur Österreich. Sie war Mitorganisatorin der „Widerstandstage 2000“ und arbeitet seit 2008 im Aktionskomitee für mehr Menschlichkeit und Toleranz in Kärnten mit. Seit 2010 bereichert sie die Arbeit unseres Vorstandes durch ihre große medien- und kulturpolitische Expertise.
Credit: Giro
Mag. Andi Wahl
Schriftführer
andi.wahl@fro.at

Andi Wahl ist Historiker, Maurer, Zimmermann und Tischler. Er ist auch ein Schreibender, wobei sein Spektrum von der Reportage bis zum Roman reicht (z.B. Mit Gottes Kraft). Seit mehr als 20 Jahren bringt Andi Wahl seine vielfältigen Qualifikationen als Aktivist in die Freie Kulturszene ein. Er hat die Kulturplattform KUPF mitbegründet und ist seit 1998 Radiomacher bei Radio FRO. Für seine Radioarbeit erhielt er 2008 den Hörspielpreis. Sein Projekt Bellum docet omnia wurde mit dem oberösterreichischen Landespreis für Erwachsenenbildung und Bibliothekswesen ausgezeichnet. Neben seinem starken regionalen Engagement war und ist Andi Wahl aber immer auch an internationalen Entwicklungen interessiert. So war er unter anderem als Projektmanager für das Al Wasiti Art Center in Ostjerusalem tätig. Andi Wahl ist auch Krisenpflegevater und Pflegevater. Seit 2010 leitet er als Geschäftsführer FRO, das Freie Radio in Linz. Die Arbeit des Verbands Freier Radios Österreich gestaltet er seit mehreren Jahren mit, zuletzt als dessen Obmann.

Credit: Bayer
Alf Altendorf
Schriftführer-Stellvertreter
alf.altendorf@radiofabrik.at

Alf Altendorf hat Betriebswirtschaft und Bildnerische Erziehung in Wien studiert. Mit einer Vielzahl von Gründungen und Projektbeteiligungen gestaltet Alf Altendorf seit den 1990er Jahren die österreichische Community Medien Szene mit: er war  Radiomacher und Mitorganisator beim Wiener Piratenradio, Mitgründer und Geschäftsführer bei T.I.V. (heute: gotv), sowie führend an der Entwicklung und politischen Durchsetzung des Wiener Community Fernsehens Okto beteiligt. Alf arbeitete freischaffend als Kulturjournalist und Medienkünstler. Seit 2008 ist er Geschäftsführer der Radiofabrik und kaufmännischer Geschäftsführer des Salzburger Community TV "FS1" . Er ist Mitglied des Fachbeirats für Medien der Salzburger Landesregierung und seit 2014 im Vorstand der IG Kultur Österreich und des Dachverbands Salzburger Kulturstätten engagiert. Für den Verband Freier Radios Österreich arbeitet Alf Altendorf mit Unterbrechungen seit 2009.
Mario Friedwagner
Vorstandsmitglied
mario.friedwagner@freiesradio.at

Mario Friedwagner ist gelernter Skispringer, Kulturarbeiter und Journalist. Seit 2005 ist er Geschäftsführer beim Freien Radio Salzkammergut. Friedwagner ist Autodidakt, klettert auf Sendemasten, hält Radio-Workshops in Zambia und gestaltet seit 1999 Berichte und Reportagen für den Hörfunk. Neben seiner Tätigkeit beim Freien Radio moderiert er Podiumsdiskussionen und Fernsehsendungen beim Community TV dorftv. Medienpolitik, regionale Kulturarbeit und Projekte mit internationaler Beteiligung bilden die Schwerpunkte seiner, vielfach ehrenamtlichen, Arbeit.
AktuellThemen & News MitgliederFreie Radios in Österreich Radiothekcba Archiv Geschichte